Weitergehen

Unser Studienprogramm auf
Master-Level befähigt dich,
Gemeindebau und Mission
neu zu denken.

Weitergehen

Unser Studienprogramm auf
Master-Level befähigt dich,
Gemeindebau und Mission neu zu denken.

Umsteigen

Für deinen Quereinstieg
kannst du unsere Studiengänge
oder Weiterbildungen
auf Master-Level nutzen.

Umsteigen

Für deinen Quereinstieg
kannst du unsere Studiengänge
oder Weiterbildungen
auf Master-Level nutzen.

MAS

Master of Advanced Studies (IGW)

CAS

Certificate of
Advanced Studies

MTH

Master of
Theology

MTh - Master of TheologyFERNSTUDIUM

Das Studium zum Master of Theology ist ein Fernstudium, in dessen Rahmen du von zu Hause aus eine grössere Forschungsarbeit verfasst. Eine Professorin aus Südafrika (UNISA oder UP) und ein Co-Supervisor von IGW betreuen dich dabei. Die Arbeit kann auf Deutsch verfasst werden.

Ein ABSCHLUSS, DER DICH WEITERBRINGT

Der Master of Theology (MTh) wird von unseren beiden Partneruniversitäten UNISA (University of South Africa) oder UP (University of Pretoria) vergeben. Abgestimmt auf deine bisherigen Studienleistungen bereitest du dich im Akademischen Aufbauprogramm (AAP) bei IGW auf diese grössere Forschungsarbeit vor. Anschliessend registrieren wir dich bei einer dieser Universitäten, deren Masterprogramm du ganz von zu Hause aus abschliessen kannst: Im Rahmen des Proposal-Prozesses arbeitest du dich in dein Forschungsthema ein. Darauf verfasst du deine MTh-Dissertation. Der Studienabschluss Master of Theology ist ein staatlich anerkannter Abschluss, der dich zu einem Promotions-Studium an unseren Partneruniversitäten berechtigt.

Voraussetzung: GBFE-Diplom

(AAP- oder MAS-Studienprogramms bei IGW oder einem anderen Institut von GBFE) 

mind. 2 Jahre

120 – 150 Seiten

im Schnitt 1-2 Tage pro Woche

Zu Beginn wirst du zudem an einem eintägigen virtuell durchgeführten Proposalkurs teilnehmen, der dir hilft, dein Forschungsvorhaben zu konzipieren. Zudem besuchst du die jährlich im August stattfindenden M&D-Tage (2-3 Tage pro Jahr), an denen die Studierenden sich gegenseitig ihre Forschungsprojekte vorstellen und sie mit Supervisoren diskutieren.

Philipp Wenk

Dein Ansprechpartner bei Interesse am MTh

Philipp arbeitet als Gemeindeleiter der Evangelischen Gemeinde Wohlen und als Studienleiter MAS in Theologie und Master of Theology. Er ist im Vorstand der Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa (GBFE).
Weil echter Glaube weiter denkt, als man denkt, liebt es Philipp, theologische Fragen aus der Praxis zu vertiefen und in einen breiten Kontext zu stellen. Philipp hat in Zürich Theologie studiert und zum Pfingsttheologen Amos Yong promoviert.

MAS – Master of Advanced Studies (IGW)

MAS Missionaler Gemeindebau (IGW)

Ich schätze am Studium bei IGW vorallem eines: Die Flexibilität, so Theologie zu studieren, dass es zu meiner Lebens- und Arbeitssituation passt. Berufsbegleitend, in meinem Tempo und mit Inhalten, die fundiert, relevant und praxisnah sind.

Kompetenz in den führungsfragen von heute und morgen

Eine Weiterbildung für die Praxis – damit du als Führungsperson in Kirche und Gesellschaft für die anstehenden Herausforderungen bereit bist. Ein interessantes Angebot an CAS befähigen dich, deine theologischen Kompetenzen um die Bereiche Führung-, Kommunikation-, Forschung- und Sozialkompetenz zu erweitern und in deiner Persönlichkeit und Spiritualität zu wachsen.

Aufbau

Das MAS in Missionalem Gemeindebau (IGW) besteht aus vier CAS und einer Abschlussarbeit. Zwei Pflicht-CAS vertiefen deine Grundlagen in missionaler Theologie, gesellschaftsrelevantem Gemeindebau und kontextuellem Denken. Zwei Wahl-CAS runden deine Weiterbildung auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ab. Dabei vertiefst du deine Fähigkeiten in der Mitarbeiterführung, der Teamentwicklung, der Kommunikation, im Gestalten von Veränderungsprozessen oder deiner persönlichen Spiritualität. In deiner Masterarbeit greifst du ein Thema auf, das für dich und dein Umfeld relevant ist und vertiefst es zu deinem persönlichen Gewinn für die Praxis. Du bestimmst dabei dein eigenes Tempo – und stellst deine Weiterbildung ganz gemäss deinen Bedürfnissen zusammen. Präsenzkurse finden in Aarau oder Essen statt. Viele Module können aber auch als E-Learning zum Selbststudium zu Hause gewählt werden. So treffen sich im MAS in Missionalem Gemeindebau (IGW) die drei Lernfelder Theorie, Praxis und Persönlichkeit und verbinden sich als kraftvolle Mischung für eine inspirierende und befähigende Weiterbildung.Die CAS können in beliebiger Reihenfolge besucht und kombiniert werden, wobei das Modul „Abschlussarbeit“ als letztes Modul absolviert wird.

Die CAS können in beliebiger Reihenfolge besucht und kombiniert werden, wobei das Modul „Abschlussarbeit“ als letztes Modul absolviert wird.

Für den Abschluss MAS in Missionalem Gemeindebau (IGW) sind folgende CAS zu belegen:

CAS Theologie für die Praxis

CAS Gesellschaftsrelevanter Gemeindebau

2 Wahl-CAS

Modul „Abschlussarbeit“ (Abschlussmodul)

Momentan werden folgende Wahl-CAS angeboten:

CAS Wirkungsvoll kommunizieren

CAS Mitarbeiterführung und Teamentwicklung

CAS Christliche Spiritualität

CAS Glaube und Gesellschaft

CAS Theologie als Wissenschaft

CAS Führen im Change

CAS Theologie heute

 

Moritz Brockhaus

Bei allgemeinen Fragen, Interesse an Kompetenzen vertiefen oder quer einsteigen

Moritz arbeitet als Ecclesiopreneur und Sozialarbeiter in einem Stadtteilprojekt in Wuppertal. Bei IGW ist er als Studienleiter für den MAS in Missionalem Gemeindebau (IGW) und als Standortleiter in Essen unterwegs. Moritz liebt es, wenn tiefe Theologie ganz kontextualisiert und milieusensibel Menschen in ihrem Alltag erreicht.
Moritz hat in Gießen und St. Andrews Theologie studiert (MA und MLitt) und Soziale Arbeit und Projektmanagement in der Praxis gelernt.

MAS THEOLOGIE (IGW)FERNSTUDIUM

Ich schätze beim Studium am IGW vorallem eines: Die Flexibilität, so Theologie zu studieren, dass es zu meiner Lebens- und Arbeitssituation passt. Berufsbegleitend, in meinem Tempo und mit Inhalten, die fundiert, relevant und praxisnah sind.

Tiefgang für akademikerinnen und akademiker

Die vielseitige theologische Weiterbildung ermöglicht einen hervorragenden Einblick über die wichtigsten Teilbereiche der Theologie im Fernstudium. Sie bietet Quereinsteigern mit fachfremdem Hochschulabschluss eine profunde theologische Fortbildung für ihren Dienst in Kirche und Gesellschaft.

Aufbau

Der MAS (IGW) im Fernstudium setzt sich baukastenartig aus vier CAS (Certificate of Advanced Studies) à 12 Credits und der Abschlussarbeit zusammen:

CAS Missionale Theologie

CAS Altes Testament

CAS Neues Testament

CAS Systematische Theologie

Abschlussarbeit

Die einzelnen CAS behandeln in sich abgeschlossene Themenbereiche, sind nicht aufeinander aufbauend und können einzeln oder in Folge absolviert werden.

Du kannst diesen Studiengang flexibel gestalten und deinen Lebensumständen anpassen. Da die Weiterbildung praktisch vollumfänglich im Fernstudium stattfindet, kannst du es zeitlich und örtlich frei strukturieren.

Die Dauer deines Studiums richtet sich nach der Arbeitszeit, die du investierst:
Minimum: 6 Stunden pro Woche: 6 Jahre
Maximum: 2,5 Tage pro Woche: 2 Jahre

Nach dem Abschluss des Studiengangs ist ein Weiterstudium im MTh-Programm an der Universität Südafrika möglich.

Ruben Hauck

Bei allgemeinen Fragen, Interesse an Kompetenzen vertiefen oder quer einsteigen

Ruben teilt sich zusammen mit seiner Frau Sabrina eine Jugendreferentenstelle im CVJM Fellbach, arbeitet als Studienleiter beim IGW und ist darüber hinaus sowohl als Dozent, aber auch als Student in einem PhD-Programm für Theologische Bildung (AWM Korntal) unterwegs.
Einerseits liebt er es, über kleinste Details theologischer Fragen nachzudenken und zu diskutieren (wie bei seinem MA an der FTH Gießen) oder sich Gedanken über neue Lehr- und Unterrichtsmethoden zu machen. Andererseits kann er aber auch nicht auf gute Gemeinschaft und ein Miteinander verzichten, wie er sie in der Jugendarbeit ausleben darf.

CAS – Certificate of Advanced Science

für innovatoren und solche die es werden wollen

Kirche ist für viele Menschen in Westeuropa ein Auslaufmodell. Dabei ist die Kirche Gottes Idee, sein Reich darzustellen und in diese Welt zu tragen. Die Welt um uns herum verändert sich – doch was bedeutet das für uns als Kirche? An welchen Werten halten wir fest und welche Ideen passen wir an, um den Menschen von heute zu erreichen? Und wie gelingt es uns, nicht nur am Rand unserer Gesellschaft zu leben, sondern diese aktiv zu gestalten?

Modul 1 – Missionale Ekklesiologie

Modul 2 – Veränderungsprozesse in Gemeinden leiten

Modul 3 – Studienreise

3 Module – à je 4 ECTS

FÜR ALLE, DIE NICHT IM GESTERN STEHEN BLEIBEN WOLLEN

Wir leben in einer Zeit konstanter Veränderung. Was vor einigen Jahren noch sicher galt, wird heute bereits wieder in Frage stellt. Als Führungskraft in einer Kirche oder einem Werk fragst du dich: kommen wir da noch mit? Oft reichen die Lösungen von gestern nicht mehr, um das Heute zu verstehen und fit für das Morgen zu werden.

Modul 1: Veränderungsprozesse in Gemeinden leiten

Modul 2: Coaching und Empowerment als Führungsinstrumente 

Modul 3: Kultur und Struktur gestalten

3 Module – à je 4 ECTS

die missio dei verstehen

Missionale Theologie fasst die Leitgedanken von IGW zusammen. Sie nimmt die Tatsache ernst, dass Gott die Welt liebt und ihre umfassende Erlösung und Wiederherstellung zum Ziel hat.

Modul 1 – Soteriologie: Das Heil missional erfassen

Modul 2 – Hermeneutik: die Bibel missional verstehen

Modul 3 – Missionale Ekklesiologie

3 Module – à je 4 ECTS

von herzen verständlich sprechen

Meine Ideen sind ja gut – nur wie bringe ich sie gut rüber? Das CAS Wirkungsvoll kommunizieren hilft dir, dich klar und verständlich auszudrücken. Du lernst, wie du lebensverändernd predigen und dich adäquat und stilvoll ausdrücken kannst. Du lernst verschiedene Ansätze der Erwachsenenbildung kennen und erweiterst dein Methodenrepertoire der guten Kommunikation.

Modul 1 – Lebensverändernd predigen

Modul 2 – Rhetorik und Bühnenpräsenz

Modul 3 – Erwachsenenbildung im Gemeindekontext

3 Module – à je 4 ECTS

Für alle, denen predigen nicht genug ist

Die Aufgaben eines Pastors, Bereichsleiters oder Führungskraft in einem Werk sind vielfältig. Im Arbeitsalltag verbringen wir wenig Zeit mit griechischen Vokabeln oder Fragen der Dogmatik. Viel eher begegnen wir den Herausforderungen, Menschen zu führen, Teams zu entwickeln und selber dabei gesund zu bleiben. Der CAS Mitarbeiterführung und Teamentwicklung stärkt dich in deiner Führungsrolle und hilft dir, einen guten Umgang mit Stress und Druck zu finden.

Modul 1 – Selbstleitung und Selbstmanagement

Modul 2 – Führungskompetenz vertiefen

Modul 3 – Teams leiten und entwickeln

3 Module – à je 4 ECTS

für bibelforscherinnen und bibelforscher

Diese Weiterbildung im Fernstudium gibt einen guten Überblick über Entstehung, Aufbau, Inhalt und Theologie des Alten Testaments. Parallel dazu lernst du verschiedene Arten kennen, wie Menschen ihre Gottesbeziehung leben und kannst ganz konkret neue Erfahrungen sammeln und reflektieren.

Die Welt des Alten Testaments (8 Credits)

Ganzheitliche Spiritualität leben (4 Credits)

2 Module – insg. 12 ECTS

Die bibel kennen: breit und tief

Das CAS Biblische Theologie im Grundriss gibt dir einen Überblick über Entstehung, Aufbau, Inhalt und Theologie des Alten und Neuen Testaments. Dabei erarbeitest du dir Werkzeuge, um Bibeltexte in ihrem historischen und literarischen Kontext zu lesen und auszulegen.

Modul 1 – Die Welt des Alten Testaments (4 ECTS)

Modul 2 – Die Welt des Neuen Testaments (4 ECTS)

Modul 3 – Biblische Texte auslegen (4 ECTS)

3 Module – à je 4 ECTS

Mein Umfeld verstehen

Der CAS Theologie heute schärft deinen Blick für die aktuellen theologischen Fragen und Herausforderungen. Du lernst den Schatz und die Geschichte der evangelikalen Theologie kennen, verstehst wie diese in der postmodernen Zeit verstanden und gelebt werden kann und tauchst ein in den Blick der Bibel auf den Menschen.

Evangelikale Theologie heute

Theologie in der Postmoderne

Christliche Anthropologie: Was ist der Mensch?

3 Module – à je 4 ECTS

Mein Umfeld gestalten

Der CAS Glaube und Gesellschaft stellt sich den heissesten Themen von heute und reiht sie in die grossen Fragen der Geschichte ein. Du tauchst ein in das Denken der grossen Philosophen, lässt dich von verschiedenen Wahrheitsansprüchen herausfordern und findest deine Position.

Wichtige Fragen aus Gesellschaft und Kirche

Wahrheit in einer postmodernen Welt

Einführung in die Philosophiegeschichte

3 Module – à je 4 ECTS

frische impulse für deinen glauben

Christsein bedeutet nicht einfach, sich mit einem Glaubens-Bekenntnis einverstanden zu erklären, sondern in eine Beziehung mit dem dreieinigen Gott einzutreten und diese Beziehung auch aktiv zu gestalten. Wie leben Menschen heute diese Beziehung und wie wurde sie in den letzten zweitausend Jahren Christentum gelebt? Studiere zeitgenössische und Jahrhunderte alte Weisheiten und Traditionen und erhalte frische Impulse für dich und die Mitmenschen, die du geistlich begleitest.

Schätze der Christlichen Spiritualität

Biographie und Gottesbild

Exerzitien im Alltag

3 Module – à je 4 ECTS

den glauben durchdenken

Diese Weiterbildung als Fernstudium gibt einen guten Überblick über die wichtigsten Inhalte und Methoden der christlichen Theologie. Du kannst die Grundkonzepte des christlichen Glaubens systematisch entfalten und lernst selbständig zu reflektieren, was diese für ihre Lebenswelt bedeuten können.

Einführung Theologie

Grundfragen des christlichen Glaubens

Ethik

3 Module – à je 4 ECTS

für Bibelforscherinnen und bibelforscher (nur als Fernstudium)

Diese Weiterbildung im Fernstudium gibt einen Überblick über Entstehung, Aufbau, Inhalt und Theologie des Neuen Testaments. Dabei erhältst du auch einen Werkzeugkasten, der es dir ermöglicht, Bibeltexte in ihrem historischen und literarischen Kontext zu lesen und auszulegen.

Die Welt des Neuen Testaments (8 Credits)

Biblische Texte auslegen (4 Credits)

 

2 Module – insg. 12 ECTS

Theologie, die sinn schafft

Was bringt Theologie, wenn sie nicht aus der Praxis kommt und in die Praxis führt? Der CAS Theologie für die Praxis greift aktuelle Fragen aus der theologischen Praxis auf und befähigt dich, deinen Kontext zu verstehen und positiv darauf zu reagieren. Weiter lernst du die Grundzüge der missionalen Theologie kennen und schärfst deinen Blick für nicht immer sichtbaren und dabei umso wichtigeren Forschungsthemen.

Modul 1: Aus der Praxis für die Praxis

Modul 2: Evangelikale Theologie heute

Modul 3: Theologie in der Postmoderne

3 Module – à je 4 ECTS

Den Herzschlag Gottes Spüren

Diese Weiterbildung als Fernstudium gibt einen guten Überblick über die Ursprünge, Meilensteine und Inhalte der Missionalen Theologie. Du entdeckst die theologischen Grundlagen für ein Leben im Dienst des Nächsten in der Bibel und in verschiedenen theologischen Traditionen. Dabei wirst du hineingenommen in den Traum von einer Kirche, die im Auftrag Gottes für diese Welt steht.

Aus der Praxis für die Praxis 4 C (Präsenzmodul!)

Missionale Theologie 8 C

2 Module – insg. 12 ECTS

DORT WO DU BIST, GEHEN WIR MIT:

Was für eine Theologie hat IGW? 

IGW ist eine theologische Aus- und Weiterbildungsstätte, die in erster Linie in der Breite des freikirchlichen Raums und der Evangelischen Allianz verortet werden kann. IGW ist keiner einzelnen Denomination und deren Lehre unterstellt, sondern versteht sich als Bildungsraum, in dem die Mitarbeitenden, Dozierenden und Studierenden ihre unterschiedlichen Ansichten einbringen und miteinander lernen können. Unsere theologischen Grundsätze kannst du hier einsehen: Klick!

In dieser grossen Breite ist IGW stark von der jungen Tradition der missionalen Theologie geprägt. Deren Bemühen liegt darin, die Theologie zum einen vom grundsätzlich missionarischen Wesen und Handeln Gottes in Welt und Geschichte her zu bestimmen und zum anderen die kontextuelle Verortung jeder Theologie bewusst zu berücksichtigen.

Ist IGW einem Gemeindeverband angeschlossen?

IGW ist keinem einzelnen Verband unterstellt, sondern bildet Leitungspersonen für Gemeinden und Werke aus verschiedenen Verbänden aus und weiter. Deshalb pflegt IGW Ausbildungsvereinbarungen mit verschiedenen Verbänden: Klick!

Als IGW orientieren wir uns an der Glaubensbasis der Europäischen Evangelischen Allianz und an den offiziellen Dokumenten der Lausanner Bewegung.  

Das sind folgende Dokumente:  

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Von unseren Studierenden verlangen wir in erster Linie die Bereitschaft, sich herausfordern zu lassen und Neues zu entdecken.   

Leitungspersonen, die sich im MAS in Missionalem Gemeindebau weiterbilden möchten, benötigen einen theologischen BA oder einen äquivalenten Abschluss. Haben sie einen nicht-theologischen BA (oder äquiv.), können sie den MAS in Missionalem Gemeindebau für Quereinsteiger belegen. Reifere Leitungspersonen, die bereits längere Praxiserfahrung mitbringen, aber keinen Hochschulabschluss besitzen, haben die Möglichkeit, über ein SurDossier-Aufnahmeverfahren ins Quereinsteigerprogramm zu gelangen.  

Um im Rahmen eines einzelnen CAS oder des MAS in Theologie im Fernstudium auf akademischem Niveau in die Schätze christlicher Theologie einzutauchen, wird ein nicht-theologischer BA (oder äquiv.) benötigt. Auch hier besteht für reifere Personen ohne Hochschulabschluss die Möglichkeit einer SurDossier-Aufnahme.  

Um zum MTh-Studium zugelassen zu werden, ist ein GBFE-Diplom notwendig, das im Rahmen eines AAP- oder MAS-Studienprogramms bei IGW oder einem anderen Institut von GBFE erworben werden kann. Die alten Sprachen (Hebräisch, Griechisch und Latein) werden in den Disziplinen Praktische Theologie, Systematische Theologie und Missiologie nicht vorausgesetzt.  

Wann und wie schnell kann ich starten?

Der Einstieg ins Studium ist jederzeit möglich – normalerweise zu Beginn eines Monats.   

Im Rahmen der MAS-Studiengänge finden jeden September unsere Einführungstage auf dem Bienenberg in der Schweiz statt – es ist gut, wenn du diese so früh wie möglich in dein Studium integrieren kannst.  

Was bedeuten MTh, MAS, CAS, Module, Credits?

  • MTh steht für Master of Theology. Dies ist ein geschützter Titel. Er wird in unserem Fall von der University of Pretoria vergeben und geniesst hier staatliche Anerkennung. Das heisst, er darf offiziell geführt werden.  
  • MAS ist ein Weiterbildungstitel und steht für Master of Advanced Studies. In der Schweiz ist dies kein geschützter Titel und kann deshalb von privaten Institutionen – wie in diesem Fall IGW – vergeben werden. Ein MAS setzt sich aus mehreren CAS im Umfang von insgesamt 60 Credits zusammen.  
  • CAS steht für Certificate of Advanced Studies. Ein CAS beinhaltet 12 Credits und besteht aus 2-3 Modulen.  
  • Ein Modul ist ein inhaltlich in sich abgeschlossener Kurs und besteht aus Unterricht (bei Präsenzkursen), Videovorlesungen (bei Fernkursen), thematischer Vertiefung z.B. durch Lektüre und einer schriftlichen Arbeit und/oder einer Prüfung.   
  • Mit sogenannten Credits wird der zeitliche Aufwand für die Bearbeitung eines Moduls angegeben. IGW orientiert sich dabei am European Credit Transfer System (ECTS). Ein Credit entspricht dabei einem Studienaufwand von 30 Arbeitsstunden. Ein 4-Credit-Modul umfasst somit einen Aufwand von rund 120 Stunden (30 Std. pro Credit).

Wie bringe ich Studium und Alltag zusammen? (Präsenz- und Fernstudium, Art der Präsenzzeiten)

  • Das Weiterbildungsprogramm von IGW ist berufsbegleitend konzipiert und bietet deshalb ein sehr hohes Maß an Flexibilität für die Studierenden.  
  • Studienplanung: Die Studierenden können in Absprache mit ihrem Studienleiter oder ihrer Studienleiterin selbst bestimmen, wann sie welche Module belegen und in welchem Tempo sie ihr Studium durchlaufen.   
  • Studienort: Die Module sind so gestaltet, dass sie möglichst ortsunabhängig – z.B. von zu Hause aus – bearbeitet werden können.  
  • Enthält ein Modul Präsenzunterricht, dann wird der in der Regel konzentriert in zwei Blöcken zu je 2 ganzen Unterrichtsagen in einem Studiencenter (Essen oder Aarau) angeboten, um die Reisezeit möglichst gering zu halten. Die Vor- und Nachbereitung dieses Unterrichts findet dezentral statt. Einzelne dieser Präsenzkurse werden zudem hybrid angeboten, sodass man die Möglichkeit hat, den Unterricht ganz oder teilweise online mitzuverfolgen, ohne überhaupt anreisen zu müssen.   
  • Viele Module sind vollumfänglich als Fernstudienmodule belegbar, sodass man an gar keinen Ort gebunden ist. Der Unterricht steht in diesem Fall per Video zur Verfügung.  
  • Studienzeit: Abgesehen von den Blockzeiten des Präsenzunterrichts und einem jährlich online durchgeführten Inspirationsabend sieht das Studium keine Fixzeiten vor. Das bedeutet, dass die Studierenden ihre Arbeitszeit frei nach ihrem eigenen Tages- und Wochenplan einteilen können.   

Wo finden Präsenzkurse statt?

Präsenzkurse finden in unseren Studiencentren – entweder in Essen (DE) oder Aarau (CH) statt. Für Fragen zu Übernachtungsmöglichkeiten während der Unterrichtsblöcke stehen die jeweiligen Studienleitenden gerne zur Verfügung.  

Wie lange dauert das Studium?

IGW orientiert sich am European Credit Transfer System. Das bedeutet: Ein Credit sieht eine durchschnittliche Studienleistung von 25 – 30 Stunden vor. Wer also etwa 1 Tag pro Woche fürs Studium einsetzt, kann berufsbegleitend 1 CAS (12 Credits) pro Jahr abschließen, bzw. den gesamten MAS (60 Credits) in 5 Jahren. Kannst du mehr Zeit fürs Studium einsetzen, bist du früher fertig, bei weniger Zeit etwas später.

Kann ich damit Pfarrer werden?

Die Landeskirchen Deutschlands und der Schweiz anerkennen im Allgemeinen die Abschlüsse von IGW nicht für die Zulassung zum Pfarramt.  

Ist IGW als Institution zertifiziert? 

IGW ist von ECTE (verlinken), einer europäischen Qualitätssicherungsagentur für theologische Ausbildung, zertifiziert.  

Lass dich im persönlichen 1:1 beraten

Wir nehmen uns Zeit, dich kennenzulernen und dir eine individuelle Empfehlung zu geben.

LASS UNS GEMEINSAM DIE WELT BEWEGEN

Nach der Jahresbibelschule oder deinem Grundstudium willst du noch mehr? Bei uns kannst du lebenslang lernen und dich von Theologie bewegen lassen.

GEH MIT GOTT AUF ENTDECKUNGSKURS

Nimm dir doch mal 5 Wochen Zeit und lass dich in die Stille mit Gott führen. Du kannst mit einer Zeit der besonderen Begegnung mit Jesus rechnen.

DEINEN STUDIENPLATZ SICHERN

Im Gespräch ist total klar geworden, dass Theologie Studieren dein nächster Schritt in deiner Berufung ist? Mit deiner formalen Anmeldung sicherst du dir final deinen Platz am IGW.

DEINE ABENTEUER-ROUTE MIT IGW

Lass dich im persönlichen 1:1 beraten

Wir nehmen uns Zeit, dich kennenzulernen und dir eine individuelle Empfehlung zu geben.

DEINEN STUDIENPLATZ SICHERN

Im Gespräch ist total klar geworden, dass Theologie Studieren dein nächster Schritt in deiner Berufung ist? Mit deiner formalen Anmeldung sicherst du dir final deinen Platz am IGW.

LASS UNS GEMEINSAM DIE WELT BEWEGEN

Nach der Jahresbibelschule oder deinem Grundstudium willst du noch mehr? Bei uns kannst du lebenslang lernen und dich von Theologie bewegen lassen.

GEH MIT GOTT AUF ENTDECKUNGSKURS

Nimm dir doch mal 5 Wochen Zeit und lass dich in die Stille mit Gott führen. Du kannst mit einer Zeit der besonderen Begegnung mit Jesus rechnen.